Auszüge aus der DM-Ordnung:

Teilnahmeberechtigt:

Berechtigt zur Teilnahme an DM-Disziplinen bei den Deutschen E-Dart Meisterschaften des DDSV e.V. sind ausschließlich Personen, die Mitglieder der Mitgliedsligen des DDSV e.V. sind, oder an Wettbewerben des DDSV e.V. teilnehmen. Der Mitgliedsbeitrag der jeweiligen Liga muss beim DDSV e.V. eingegangen sein. Das Präsidium hält sich vor, ein überschaubares Kontingent an Wildcards an Nichtmitglieder zu vergeben.

Die gemeldeten Teilnehmer müssen zum Beginn der Deutschen E-Dart Meisterschaften des DDSV e.V. mindestens 18 Jahre alt sein

.

Meldeberechtigt:
Berechtigt zur Meldung von Teilnehmern bei den Deutschen E-Dart Meisterschaften des DDSV
e.V. sind die aktuell gemeldeten Liga-Beauftragten der Mitgliedsligen, oder im Falle von DDSV e.V Wettbewerben,
die berechtigten Kapitäne. Diese dürfen ausschließlich Spieler aus ihrer Liga/Team
melden.


Die Melde-Beauftragten sind verantwortlich für die wahrheitsgemäße und vollständige Eintragung
im Meldeportal, die korrekte Einteilung der Teilnehmer und Teams sowie die Überweisung der
Startgelder.

 

Teilnehmermeldungen:
Jeder Spieler darf während einer DM nur von einer Liga gemeldet werden.
Kein Spieler darf zeitgleich in zwei Disziplinen gemeldet werden.
Bei Meldungen für die Disziplinen DM-Doppel mit Spielern aus unterschiedlichen Klassen, gibt der
höherklassige Spieler die Einteilung in die jeweilige DM-Klasse vor. Beide Spieler müssen Mitglied der
gleichen Liga sein.
Für die Disziplinen DM-Ligateam/DM-Ligaauswahl-Team müssen jeweils min. 4 Spieler
bis max. 7 Spieler gemeldet werden.
In die Disziplinen DM-Ligateam dürfen ausschließlich Teams und Spieler gemeldet werden, die
nachweislich in dieser Zusammenstellung in ihrer Heimliga am Ligabetrieb teilnehmen.
In die Disziplin DM-Ligaauswahlteam können beliebige Spieler, die aus einer Mitgliedsliga
stammen, gemeldet werden.
Ein Bundesliga-Team darf nur im DO gemeldet werden.

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang